Behandlung > Medikamente

Mucofalk – natürliche Hilfe zur Stuhlregulation

Dr. med. Andre Sommer

Dr. med. Andre Sommer

Mucofalk enthält Indische Flohsamen-Schalen und hilft sowohl beim Abführen als auch bei der Kontrolle von Durchfällen. Es verhilft zu weicherem und häufigeren Stuhlgang, indem es Wasser bindet. Mucofalk gilt als pflanzliche Alternative zu anderen Abführmitteln wie Macrogol, Lactulose oder Laxoberal.. Auf die gleiche Art hilft Mucofalk auch bei Durchfällen. Hier erfährst du mehr!


Lade dir unsere kostenlose Darmgesundheits-App herunter und fange an deine Symptome zu bekämpfen.


Was ist Mucofalk?

Mucofalk wird aus der Schale getrockneter, reifer Samen der Pflanze Plantago ovata Forssk hergestellt. Die Samen der Pflanze werden als Indische Flohsamen bezeichnet. Die Schalen der Samen machen etwa ein Viertel ihres Gewichtes aus. Sie sind reich an Ballaststoffen und wasserlöslichen Fasern, die der Körper nur teilweise abbaut. Flohsamen-Schalen können weit über das 10-Fache ihres Gewichtes in Form von Wasser binden. Dadurch entsteht ein Gel.

Wie wirkt Mucofalk?

Mucofalk ist in den Geschmacksrichtungen Apfel und Orange erhältlich. Als Granulat wird es in Wasser gelöst und anschließend sofort über den Mund (oral) eingenommen. Im Magen-Darm-Trakt binden die Indischen Flohsamen-Schalen viel Wasser und erzeugen dadurch einen Gel. ierdurch wird mehr Wasser im Stuhl gebunden. Er wird einerseits weicher, andererseits erhöht sich das Volumen des Stuhls: Die Eigenbewegung des Darmes wird angeregt. Dies erleichtert das Abführen. Bei Durchfällen bindet Mucofalk die überschüssige Flüssigkeit und verfestigt dadurch den Stuhl.

Wann wirkt Mucofalk?

Nach einer einmaligen Anwendung dauert es etwa zwölf bis 24 Stunden, bis du die Wirkung von Mucofalk bemerkst und die stuhlregulierende Wirkung eintritt. Es kann allerdings auch bis zu drei Tage dauern. Deshalb eignet sich Mucofalk eher zu einer langfristigen Stuhlregulation, während du andere Medikamente wie beispielsweise Laxoberal Abführ-Tropfen oder Bifiteral bei einer akuten Verstopfung vorziehen solltest.

Wann kann ich Mucofalk als Abführmittel einsetzen?

Mucofalk kann als Abführmittel bei Verstopfungen eingesetzt werden, gegen die allgemeine Maßnahmen wie Bewegung und eine ballaststoffreiche Ernährung nicht helfen. Außerdem kann es bei manchen Erkrankungen wie Hämorrhoiden oder Operationen am Enddarm nötig sein, einen eher weichen Stuhlgang zu haben. Auch hier kann Mucofalk verwendet werden.

Wann kann ich Mucofalk bei Durchfällen einsetzen?

Mucofalk kann auch bei Durchfällen helfen. Dies beruht auf der gleichen Wirkung, wie bei Verstopfungen. Bei Durchfällen bindet Mucofalk die überschüssige Flüssigkeit im Darm und führt so zu festeren Stühlen. Deshalb nutzen viele Mucofalk bei Durchfällen zur unterstützenden Therapie. Wichtig ist es, trotzdem ausreichend Flüssigkeit zu trinken.

Überblick


Was ist Mucofalk und wie wirkt es?

  • Mucofalk enthält Indische Flohsamen-Schalen.
  • Mucofalk ist ballaststoffreich und bindet Flüssigkeiten.
  • Bei Verstopfungen führt Mucofalk zu weicheren Stühlen.
  • Bei Durchfall bindet Mucofalk überschüssige Flüssigkeit.

Wie teuer ist Mucofalk?

Mucofalk ist apothekenpflichtig. Das bedeutet, du kannst es nur in der Apotheke kaufen. Ein ärztliches Rezept benötigst du allerdings nicht. Mit gültigem Kassenrezept kostet Mucofalk, egal in welcher Geschmacksrichtung und Größe, 5 Euro.

Art 20 Beutel 100 Beutel 150 g 300 g
Mucofalk Apfel 7,08 € 28,20 € 9,02 € 14,70 €
Mucofalk Orange 7,08 € 28,20 € 9,02 € 14,70 €
Mucofalk Fit 7,08 € 28,20 €

Wie soll ich Mucofalk einnehmen?

Bei Verstopfungen oder wenn du einen weicheren Stuhlgang haben möchtest, kannst du zwei- dreimal täglich einen Portionsbeutel. Alternativ verwendet man einen gestrichenen Messlöffel (5 g) Mucofalk. Rühre hierfür das Granulat in mindestens 150 ml Flüssigkeit und trinke es anschließend sofort. Danach solltest du weiter ausreichend trinken. Wendet man Mucofalk ohne 150 ml Flüssigkeit an, kann das Granulat in der Speiseröhre aufquellen, den Rachen oder die Speiseröhre verschließen und im schlimmsten Fall zu einem Erstickungsanfall führen. Halten die Verstopfungen für drei Tage an und du hast keinen Stuhlgang, solltest du einen Arzt aufsuchen.

Bei Durchfällen kannst du Mucofalk zwei- bis sechsmal am Tag anwenden. Rühre auch hier jeweils einen Portionsbeutel oder einen gestrichenen Messlöffel Granulat in mindestens 150 ml Flüssigkeit und trinke es direkt. Anschließend solltest du weiterhin Flüssigkeit zu dir nehmen. Dauern die Durchfälle länger als zwei Tage an, oder treten Blutbeimengungen auf, solltest du zum Arzt gehen.

Mucofalk sollte man nicht im Liegen oder direkt vor dem Einschlafen einnehmen. Idealerweise nimmst du Mucofalk eine halbe bis eine Stunde vor oder nach der Einnahme anderer Medikamente am Tag. Andernfalls kann die Wirkung weiterer Medikamente beeinträchtigt sein und ihre Wirkung setzt erst später ein.

CARA CARE unterstützt Dich bei Deinen Verdauungsproblem
Jetzt starten

Wie sollte man Mucofalk einnehmen?

  • Verstopfung: zwei bis dreimal täglich einen Portionsbeutel mit mindestens 150 ml Flüssigkeit und viel trinken
  • Durchfälle zwei bis sechsmal täglich einen Portionsbeutel mit mindestens 150 ml Flüssigkeit und viel trinken
  • Trinkst du nicht ausreichend Flüssigkeit, kann Mucofalk deine Speiseröhre oder Rachen verschließen und im schlimmsten Fall zu einem Erstickungsanfall führen.
  • Bei einer längeren Einnahme sollte ein Arzt hinzugezogen werden.

Welche Nebenwirkungen hat die Anwendung von Mucofalk?

Die Einnahme von Lactulose kann insbesondere zu Nebenwirkungen des Magen-Darm-Traktes führen. So sind Blähungen und Völlegefühl typische Nebenwirkungen. Deshalb ist es auch sehr wichtig, ausreichend zu trinken. Außerdem kann es zu allergischen Reaktionen gegen Bestandteile von Mucofalk kommen. Im schlimmsten Fall tritt ein allergischer Schock auf.

Darf ich meinem Kind Mucofalk geben?

Bisher sind keine ausreichenden Untersuchungen vorhanden, die sich mit der Anwendung von Mucofalk bei Kindern beschäftigt haben. Deshalb empfiehlt der Hersteller sicherheitshalber, dass Kinder unter zwölf Jahren kein Mucofalk einnehmen sollten.

Dürfen Schwangere und Stillende Mucofalk einnehmen?

Es gibt nur eingeschränkte Daten über die Verwendung von Mucofalk in der Schwangerschaft oder Stillzeit. Sollte dein Arzt andere Medikamente bevorzugen, sind diese zu empfehlen. Falls es keine Alternativen gibt und die Anwendung von Mucofalk notwendig ist, kann das Medikament in Einzelfällen Anwendung finden.

Wann sollte ich Mucofalk nicht nehmen?

Du solltest Mucofalk nicht verwenden, wenn du eine Überempfindlichkeit gegen Flohsamen oder die Bestandteile des Produkts hast. Da Mucofalk Saccharose enthält, sollten Patienten mit erblicher Fruktose-Intoleranz oder Glucose-Galactose-Malabsorptions-Syndrom die Anwendung vermeiden.

Außerdem gibt es Situationen, in denen du einen** Arzt aufsuchen** und nicht eigenmächtig die Behandlung mit Mucofalk beginnen solltest. Dazu gehören:

  • Änderungen des Stuhlgangs, die bis zu zwei Wochen andauern
  • rektale Blutabgänge
  • Schluckstörungen
  • Verengungen im Magen-Darm-Bereich, die die Passage von Nahrung verhindern
  • ein Darmverschluss mit plötzlich einsetzenden starken Bauchschmerzen, Erbrechen und Fieber

Achtung


Wann sollte ich kein Mucofalk einnehmen?

  • Überempfindlichkeit gegen Flohsamen oder andere Bestandteile von Mucofalk
  • langwierige Veränderungen des Stuhlgangs
  • rektale Blutabgänge
  • Schluckstörungen
  • Darmverschluss mit plötzlich einsetzenden starken Bauchschmerzen, Erbrechen und Fieber

Was ist Mucofalk Fit?

Mucofalk Fit kann zusätzlich zur unterstützenden Behandlung bei leicht bis mäßig erhöhten Cholesterin-Werten im Rahmen einer Umstellung des Speiseplans eingesetzt werden. Hierbei sollten Patienten Mucofalk Fit zu den Mahlzeiten anwenden. Auch hier ist darauf zu achten, Mucofalk Fit in mindestens 150 ml Flüssigkeit einzurühren und anschließend direkt zu trinken.

Noureddin S, Mohsen J, Payman A. Effects of psyllium vs. placebo on constipation, weight, glycemia, and lipids: A randomized trial in patients with type 2 diabetes and chronic constipation. Complementary Therapies in Medicine. 2018;40:1-7. doi:10.1016/j.ctim.2018.07.004

Verma A, Mogra R. Psyllium (lPantago ovata) Husk: A Wonder Food for Good Health. International Journal of Science and Research. 2013. Online abgerufen am 18.03.2020 unter: https://www.ijsr.net/archive/v4i9/SUB158459.pdf.

Rote Liste. Mucofalk. Online abgerufen am 18.03.2020 unter: https://www.rote-liste.de/suche/praep/11680-0/Mucofalk%C2%AE.

Dr. med. Andre Sommer

Dr. med. Andre Sommer

Ich arbeite als Arzt in Berlin. Zusammen mit einem Team aus Ärzten, Psychologen und Ernährungsberatern haben wir neben dieser Seite wir eine App zur Darmgesundheit entwickelt, die Betroffene ganzheitlich begleitet. Lade die Cara Care-App jetzt kostenlos herunter.

InfoÜber unsPresseFAQ
Download on the App StoreGet it on Google Play
© 2020 Cara.Care Alle Rechte vorbehalten.