Behandlung > Medikamente

Maaloxan

Dr. med. Andre Sommer

Dr. med. Andre Sommer

Maaloxan wird angewendet, wenn der Körper zu viel Magensäure produziert. Maaloxan behandelt unter anderem Symptome wie Sodbrennen, Verdauungsstörungen und Magenverstimmungen. Das Medikament wirkt in erster Linie bei bereits vorhandener Magensäure, verhindert allerdings nicht ihre Neuproduktion. Maaloxan kann einzeln oder in Kombination mit anderen Medikamenten angewandt werden, welche die Magensäure-Produktion verringern, wie zum Beispiel Omeprazole oder Cimetidine/ Rantidine.

Ist Maaloxan rezeptfrei erhältlich?

Ja, das Medikament ist ohne Rezept in der Apotheke erhältlich.

Welche Darreichungsformen von Maaloxan gibt es?

Das Arzneimittel Maaloxan ist erhältlich als 25 mVal Kautabletten und 25 mVal Suspension, also in Form einer verflüssigten Lösung als Maaloxan liquid.

Welche Wirkstoffe enthalten Maaloxan 25 mVal Kautabletten?

Aktive Wirkstoffe der Maaloxan 25 mVal Kautabletten sind Algeldrat, Aluminiumoxid sowie Magnesiumhydroxid.

Eine Tablette enthält:

  • 200 mg Aluminiumoxid
  • 400 mg Magnesiumhydroxid
  • 400 mg Algeldrat

Weitere Inhaltsstoffe von Maaloxan Kautabletten

  • Magnesium stearat (pflanzlich)
  • Kartoffelstärke
  • Saccharin natrium
  • Krauseminz-Aroma
  • Sorbitol
  • Saccharose
  • Mannitol

Welche Wirkstoffe enthält Maaloxan 25 mVal Suspension?

Die Maaloxan 25 mVal Suspension enthält:

  • Algeldrat (+ pro 10 ml Suspension = 1 Beutel)
  • Aluminiumoxid mit 230 mg pro 10 ml Suspension, also pro Beutel
  • Magnesiumhydroxid mit 400 mg pro 10 ml Suspension, also pro Beutel

Weitere Inhaltsstoffe von Maaloxan Suspension

  • Methyl-4-hydroxybenzoat
  • Citronensäure monohydrat
  • Saccharin natrium
  • Propyl-4-hydroxybenzoat
  • Mannitol
  • Pfefferminzöl
  • Sorbitol 70
  • gereinigtes Wasser
  • Salzsäure zur pH-Wert-Einstellung
  • Wasserstoffperoxid-Lösung 30%

Auf welche Art und Weise wirkt Maaloxan?

Die in Maaloxan enthaltenen Wirkstoffe binden Magensäure und neutralisieren sie. Dieser Vorgang funktioniert so: Aluminium und Magnesium gehen eine Verbindung mit der Magensäure ein und bilden zusammen Salze, die schwer löslich sind. Diese werden mit dem Stuhlgang ausgeschieden. Dies behandelt Symptome wie säurebedingtes Aufstoßen, Magenbeschwerden und Sodbrennen wirksam. Darüber hinaus verringert sich das Risiko einer Übersäuerung des Magen-Darm-Trakts, durch welche beispielsweise Geschwüre entstehen können.

Welche Anwendungsbiete hat Maaloxan?

Maaloxan findet Anwendung:

  • zur unterstützenden Behandlung bei Magengeschwüren
  • zur unterstützenden Behandlung bei Zwölffingerdarmgeschwüren
  • bei Sodbrennen
  • bei Magenbeschwerden, die säurebedingt sind

Sollten neben den oben genannten Beschwerden außerdem weitere Beschwerden wie Erbrechen von Blut, Blut im Stuhl oder Teerstuhl auftreten, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Anwendung von Maaloxan in der Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie darüber nachdenken, Maaloxan Kautabletten in der Schwangerschaft einzunehmen, wenden Sie sich bitte vorher an Ihren Arzt. Dieser berät Sie darüber, unter welchen Umständen das Medikament während einer Schwangerschaft eingenommen werden kann. Bezüglich einer Einnahme während der Stillzeit gibt es nach aktuellem Stand keine Hinweise, die gegen eine Anwendung sprechen.

In welcher Altersgruppe kann Maaloxan eingenommen werden?

  • Kinder bis zu 12 Jahren sollten Maaloxan in der Regel überhaupt nicht einnehmen
  • Für Kinder und Jugendliche in der Altersgruppe von 12 bis 18 Jahren sind derzeit keine Angaben zur Dosierung vorhanden.

Wie und wann sollten Sie Maaloxan einnehmen?

Grundsätzlich gilt sowohl für die Maaloxan Kautabletten 25 mVal als auch für die Maaloxan 25 mVal Suspension: Bitte halten Sie mindestens drei Stunden Abstand zwischen der Einnahme von Maaloxan und dem Genuss von Obstsäften, wie Orangensaft, Zitronensaft, Zitronensäure, Limonade und Wein. Die empfohlene Gesamtdosis sollte bei beiden Darreichungsformen nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Wie und wann werden Maaloxan 25 mVal Kautabletten eingenommen?

  • Erwachsene mit Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren nehmen dreimal täglich 1-2 Kautabletten: zwischen den einzelnen Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen
  • Erwachsene mit säurebedingten Magenbeschwerden oder Sodbrennen nehmen mehrmals täglich 1 Kautablette bei Auftreten von Beschwerden

Wie und wann wird Maaloxan 25 mVal Suspension eingenommen?

  • Erwachsene nehmen 3-mal täglich 1-2 Beutel Maaloxan 25 mVal Suspension ein, insgesamt 4-6 Beutel pro Tag, jeweils eine Stunde nach einer Mahlzeit sowie vor dem Schlafengehen

Wie ist die Art und Dauer der Anwendung?

  • die Kautabletten gründlich kauen
  • bei der Suspension die Beutel jeweils vor Gebrauch gut durchkneten

Je nach Art, Schwere und Verlauf Ihrer Erkrankung beziehungsweise Beschwerden muss die Anwendungsdauer entsprechend angepasst werden. Patienten, die beispielsweise unter Zwölffingerdarmgeschwüren oder Magengeschwüren leiden, sollten die Einnahme von Maaloxan 25 mVal Kautabletten auch nach einer eingetretenen Beschwerdefreiheit nicht sofort unterbrechen, sondern das Medikament noch mindestens vier Wochen weiter einnehmen. Maaloxan 25 mVal Suspension sollte ohne Absprache mit einem Arzt nicht über einen längeren Zeitraum als zwei Wochen eingenommen werden. Dauern Ihre Beschwerden länger an, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Wie passiert bei einer Überdosierung?

Zu etwaigen Überdosierungen liegen für Maaloxan 25 mVal Kautabletten und Maaloxan 25 mVal Suspension keine Informationen vor. Wenn Sie Zweifel haben, holen Sie sich Rat bei Ihrem Arzt ein.  

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn eine Einnahme vergessen wurde?

Wenn Sie eine Einnahme vergessen haben, nehmen sie das Arzneimittel zur üblichen Zeit beziehungsweise zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt weiter ein. Die Einnahme soll in der gewohnten Dosierung, nicht in der doppelten Menge erfolgen.

Im Allgemeinen muss bei älteren Menschen, Kleinkindern und Säuglingen gewissenhaft auf eine korrekte Dosierung geachtet werden. Wenn Sie sich nicht sicher über die Art der Dosierung, Vorsichtsmaßnahmen oder eventuelle Auswirkungen sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Da Ärzte in manchen Fällen individuell auf den Patienten abgestimmte Dosierungen verschreiben, die zuweilen nicht auf die Angaben in der Packungsbeilage abgestimmt sind, sollten Sie sich nach den Anweisungen des Arztes richten.

Welche Gegenanzeigen zu Maaloxan gibt es?

Die Gegenanzeigen geben Aussage darüber, bei welchen vorhandenen Erkrankungen beziehungsweise unter welchen Umständen das Medikament nicht eingenommen werden sollte. Nicht angewendet werden sollte Maaloxan bei:

  • Bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe des Medikaments
  • Phosphatmangel
  • Einer eingeschränkten Nierenfunktion

Ist eine Anwendung trotz Gegenanzeigen möglich?

Unter bestimmten Umständen kann der therapeutische Nutzen von Maaloxan das Risiko durch etwaige Gegenanzeigen überwiegen. Sollte Ihnen das Arzneimittel also trotz einer vorhandenen Gegenanzeige verschrieben worden, so wenden Sie sich vor der Einnahme an Ihren Arzt oder Apotheker und lassen sich ausführlich beraten.

Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Maaloxan auftreten?

Unter Nebenwirkungen werden Wirkungen verstanden, die nach der anweisungsgemäßen Einnahme von Maaloxan auftreten können. Mögliche Nebenwirkungen ist beispielsweise ein weicher Stuhl.

Wenn Sie im Laufe der Behandlung mit dem Arzneimittel eine Veränderung oder Befindlichkeitsstörung bemerken, befragen Sie dazu Ihren Arzt oder Apotheker.

Wichtige Hinweise zur Einnahme

Die hier genannten Informationen beziehen sich auf Nebenwirkungen, die bei einem von 1.000 behandelten Patienten vorkommen. Durch die Einnahme von Maaroxan könne unter Umständen Symptome verschleiert werden, welche auf eine bestehende schwerwiegende Erkrankung hinweisen können. Sollten Sie Beschwerden haben, die bereits längere Zeit anhalten, dann lassen Sie diese in jedem Fall von Ihrem Arzt abklären. Wenn Sie Maaloxan einnehmen, ist Vorsicht ist geboten bei:
  • einer Unverträglichkeit gegenüber Fruktose (Fruchtzucker)
  • Allergie gegen Saccharin, ein Süßungsmittel mit der E-Nummer E 954
  • einer Diabetes-Diät, bei der Sie auf den Zuckergehalt achten müssen
  • bei der Einnahme anderer Medikamente, da es bei der gleichzeitigen Einnahme mehrerer verschiedener Arzneimittel zu Wechselwirkungen kommen kann. Sprechen Sie aus diesem Grund die Einnahme jedes Medikaments vorher mit Ihrem Arzt oder Apotheker ab. Das gilt auch bei selbst gekauften oder nur hin und wieder angewandten Medikamenten sowie bei Medikamenten, die Sie bereits vor längerer Zeit eingenommen haben
  • Zitronensaft, Orangensaft oder anderen Obstsäften, Wein, Limonade und Zitronensäure, die zum Beispiel als ein Hilfsstoff in Brausetabletten enthalten ist – diese dürfen nicht zusammen mit dem Arzneimittel eingenommen werden

Wie soll Maaloxan aufbewahrt werden?

Bewahren Sie Maaloxan vor Frost und Hitze geschützt auf.

Wie ist der Preis von Maaloxan?

Maaloxan ist in verschiedenen Preisklassen erhältlich, je nach der Packungsgröße. Der Preis der Maaloxan 25 mVal Kautabletten 25 mVal Suspension richtet sich nach der Anzahl der Kautabletten beziehungsweise Beutel.

Bei Rückfragen sowie Risiken und Nebenwirkungen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker und lesen Sie sich den beigefügten Maaloxan Beipackzettel aufmerksam durch.

Welche Erfahrungen haben Patienten mit Maaloxan gemacht?

Patienten sehen als klare Vorteile von Maaloxan:

  • Wirkt zuverlässig gegen Sodbrennen
  • Schnelle Wirkung
  • einfach zu dosieren

Fachinformation zu Maaloxan® 25 mVal Kautablette. Abrufbar unter: https://mein.sanofi.de/produkte/Maaloxan-Kautablette/Downloads?id=80b95040-de60-47cd-97f1-57f5126c26b4

Fachinformation zu Maaloxan® 25 mVal Kautablette lemon. Abrufbar unter: https://mein.sanofi.de/produkte/Maaloxan-Kautablette/Downloads?id=2e612177-2f81-49f8-904d-6635f0e503f5

Dr. med. Andre Sommer

Dr. med. Andre Sommer

Ich arbeite als Arzt in Berlin. Zusammen mit einem Team aus Ärzten, Psychologen und Ernährungsberatern haben wir neben dieser Seite eine Therapie entwickelt, mit dem Betroffene die Ursachen und Zusammenhänge für ihre Verdauungsprobleme herausfinden können.

InfoÜber unsPresseFAQ
Download on the App StoreGet it on Google Play
© 2020 Cara.Care Alle Rechte vorbehalten.